Personal Webhosting

Laut Wikipedia ist ... "ein Webhoster, ein Provider, der seine Ressourcen zur Verfügung stellt. Zu diesen Ressourcen gehören insbesondere Bereitstellung und Betrieb von Host, Webserver und deren Netzwerkanbindung. Der Leistungsumfang von Webhosting-Angeboten variiert erheblich. Die Angebote beginnen mit einer einfachen Website über Server mit Skriptsprachenunterstützung (z. B. CGI, PHP) und Datenbank-Backend (z. B. MySQL) bis hin zu Paketen, die ein Web-Content-Management-System beinhalten (z. B. CONTAO, Wordpress, TYPO3, Joomla etc.), Monitoring, Datensicherung, statistischen Auswertungen, Lastverteilung oder Hochverfügbarkeit. Hierbei kommt es sowohl auf die Software als auch auf den die Verfügbarkeit bzw. den Service bei Ausfällen an. Der Markt ist unübersichtlich und unterliegt ständigen Veränderungen."
Das ist eine perfekte Definition von Wikipedia, für unsere grundsätzlichen Leistungen. Dankeschön.

Aus der Herausforderung sich der permaneten Veränderung zu stellen resultiert nicht nur unser Firmennamen BetaPower®. Aufgrund der Tatsache, dass wir nun schon seit 1997 am Markt sind, wissen wir ziemlich genau, was unsere Kunden benötigen bzw. suchen und was nicht. Darauf basiert unser Geschäftsmodell.

Unser Ziel ist es, unseren Kunden in allen Fragen des Webhostings den Rücken frei zu halten und Dienstleistungen zu bieten, die sie in dieser Form und zu diesen Konditionen sonst nicht finden. Nein, bei uns gibt es nichts umsonst,
aber unsere "Rundum-sorglos-Webhosting-Pakete" sind ihren Preis wert.
Im wahrsten Sinne des Wortes. Wir arbeiten ohne "Sternchen" und versteckte Kosten.

Wir betreuen einige Kunden, nun schon seit über 19 Jahren und verzeichnen in den letzten paar Jahren einen regen Zuwaschs von Kunden, die von anderen Webhostern zu uns wechseln. Warum nur? Wir denken, weil wir unseren Kunden etwas bieten, was offensichtlich wieder sehr geschätzt wird: persönliche Betreuung, individuelle Beratung und fundierte Dienstleistungen.